Sie sind nicht angemeldet.

Anonymous

unregistriert

421

Sonntag, 26. Februar 2012, 22:05

Gerald's Gölfchen

Sehr angenehm zu lesen !
Wirklich Top Anleitung. Deine Genauigkeit gefällt sehr gut !

Liebe Grüße

  • »Bollwing« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 651

Modell: Golf V

Wohnort: Lieserbrücke

Motor: 1.9 TDI 130PS/96KW - 270Nm

  • Nachricht senden

422

Sonntag, 26. Februar 2012, 23:42

Gerald's Gölfchen

Danke!

Es freut mich sehr, dass es gefällt und die Berichte auch gut ankommen.

lg
Gerald

Rexos

Erleuchteter

Beiträge: 6 072

Modell: Golf 6

Wohnort: 1220 Wien

Motor: 1.4 TSI - 122PS, CAX

  • Nachricht senden

423

Sonntag, 26. Februar 2012, 23:54

Gerald's Gölfchen

Hallo Gerald!
Ich möchte dir herzlich Gratulieren.
Deine Arbeit ist perfekt in jeder Hinsicht.
Sowohl von der Durchführung als auch von der Dokumentation her.
Hut ab!
:idea: :!:

  • »Bollwing« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 651

Modell: Golf V

Wohnort: Lieserbrücke

Motor: 1.9 TDI 130PS/96KW - 270Nm

  • Nachricht senden

424

Montag, 27. Februar 2012, 00:03

Gerald's Gölfchen

@Rexos

Danke :)

Naja ... Perfekt ist zu viel des Guten - aber Danke :o

Es gibt abr noch ein/zwei Kleinigkeiten zum Nachbessern. Vorallem das mittlere Gitter auf der Beifahrerseite (Chromstreifen).

Der Kennzeichenhalter wird übrigns so bleiben, wie er ist :happy: ... außer ich bekomme mal ein gutes Klettband, dann wird das Kennzeichen mit diesem "montiert" ... also auf den Kennzeichenhalter ... mal sehen ;)

lg
Gerald

MrX

Meister

Beiträge: 1 844

Modell: VW Golf Plus

Wohnort: Bayern

Motor: 1.4 TSI 90kW

  • Nachricht senden

425

Montag, 27. Februar 2012, 00:26

Gerald's Gölfchen

Zitat von »"Bollwing"«

Der Kennzeichenhalter wird übrigns so bleiben, wie er ist :happy:


Hmm, warum das denn? :( Hat das funktionale Gründe oder gefällt es dir besser?

vg, Johannes

  • »Bollwing« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 651

Modell: Golf V

Wohnort: Lieserbrücke

Motor: 1.9 TDI 130PS/96KW - 270Nm

  • Nachricht senden

426

Montag, 27. Februar 2012, 13:15

Gerald's Gölfchen

Beides ;)

Ich finde, dass es so nicht extrem schlimm aussieht.

Ich denke ein Kunststoffhaken(Steckverbindung) oder/und eine Schraube sind halt immer die besseren Befestigungsmöglichkeiten, als andere Varianten.

Wie gesagt, wenn ich gutes Klettband finden sollte (dem ich das anvertraue), dann kann man darüber reden es damit zu befestigen :)

Anleitung: Welche Anleitung meinst du? Die hier in der Fahrzeugvorstellung, oder die an euch gesendete?

lg
Gerald

ICeYmx

Erleuchteter

Beiträge: 3 267

Modell: 'lil Phaeton Sportline

Wohnort: autonome Bergrepublik Vogtland

Motor: 2.0 TDI - 125kW CBBB

  • Nachricht senden

427

Montag, 27. Februar 2012, 13:21

Gerald's Gölfchen

Tada... :lol:

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.conrad.at/ce/de/product/540277/" onclick="window.open(this.href);return false;">http://www.conrad.at/ce/de/product/540277/</a><!-- m -->
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.conrad.at/ce/de/product/540269/" onclick="window.open(this.href);return false;">http://www.conrad.at/ce/de/product/540269/</a><!-- m -->

Deine Anleitung les ich bei Gelgenheit mal durch, für die Internetverbindung hier, sind das zu viele Bilder. :?:

  • »Bollwing« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 651

Modell: Golf V

Wohnort: Lieserbrücke

Motor: 1.9 TDI 130PS/96KW - 270Nm

  • Nachricht senden

428

Montag, 27. Februar 2012, 13:30

Gerald's Gölfchen

@ICeYmx
Danke!

Ich vermute, du hast selbst Erfahrungen mit dem Klettband?!

Wenn ich das nächste Mal bei Conrad bin oder was bestelle, nehm ich dann sowas mit.

lg
Gerald

429

Montag, 27. Februar 2012, 13:38

Gerald's Gölfchen

fahr mit dem Klettband vom Conrad seit 2010 und bisher hält es noch immer Bombenfest ...

ICeYmx

Erleuchteter

Beiträge: 3 267

Modell: 'lil Phaeton Sportline

Wohnort: autonome Bergrepublik Vogtland

Motor: 2.0 TDI - 125kW CBBB

  • Nachricht senden

430

Montag, 27. Februar 2012, 13:41

Gerald's Gölfchen

Ja, die halten problemlos! :!: Hab ich schon des Öfteren verbaut. :)

MrX

Meister

Beiträge: 1 844

Modell: VW Golf Plus

Wohnort: Bayern

Motor: 1.4 TSI 90kW

  • Nachricht senden

431

Montag, 27. Februar 2012, 13:44

Gerald's Gölfchen

Zitat von »"choswald"«

fahr mit dem Klettband vom Conrad seit 2010 und bisher hält es noch immer Bombenfest ...


Ich auch - hält bisher wie am ersten Tag, auch im Hochsommer oder tiefen Winter :)

vg, Johannes

  • »Bollwing« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 651

Modell: Golf V

Wohnort: Lieserbrücke

Motor: 1.9 TDI 130PS/96KW - 270Nm

  • Nachricht senden

432

Montag, 27. Februar 2012, 14:08

Gerald's Gölfchen

Danke!

Dann könnte ich dieses Klettband auf den Kennzeichenträger rauf kleben. Dann würde das schon passen ;)

So - ich geh jetzt die Climatronic umlöten :D

lg
Gerald

  • »Bollwing« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 651

Modell: Golf V

Wohnort: Lieserbrücke

Motor: 1.9 TDI 130PS/96KW - 270Nm

  • Nachricht senden

433

Montag, 27. Februar 2012, 19:03

Gerald's Gölfchen

So ... heute kam mein Climatronic-Bedienteil dran.

Zuerst mal ausgebaut.




Dann geöffnet. Geht einfach. Man muss nur die vielen Schrauben rausdrehen. Und dann an beden Seiten die Kunststoffnasen etwas reindrücken. Achtung: Die Drehknöpfe haben Zhanräder. Diese können rausfallen. Hier sieht man die hintere Seite der Frontblende. Das große, weiße gehört zu einem Display.




Nun die Platine. Noch mit den alten LED's.




Die vier blauen LED's der Display wurden gegen weiße mit 210 mcd getauscht. (Auf dem Bild sieht man nur 2 LED's von einer Seite)




Ich plante die zwei Display's Grau-Schwarz zu beleuchten. Deshalb legte ich zwischen Diffusorfolie und Display noch eine Scheibentönungsfolie. Auch andere, transparente, Farbfolien wären denkbar.






Aber, es stellte sich dann heraus, dass mir Grau-Schwarz nicht gefiel, weshalb ich die dunkle Folie dann wieder entfernte.

Danach habe ich das Bedienteil wieder zusammengebaut. Man muss beim zusammenbau achten, dass die Zahnräder der drei Drehknöpfe etwa so ausgerichtet sind, wie die Potis auf der Platine. Ansonten könnte man das Bedienteil nicht mehr zusammenbauen oder es könnte beschädingt werden.

Nun ein Funktionstest im Auto:




Bzw. so im Gesamten:






Ich finde, es sieht recht stimmig aus.

------------
Der Golf bekam noch ein Update. Die restlichen Türen wurden passend zur Fahrertür mit Passat CC Fensterheberschaltern aufgewertet.
Dazu muss der untere Teil der Türgriffe demontiert werden. Das erweist sich als nicht so einfach. Jedoch mit etwas sanfter Gewalt mittig am Türgriff-Unterteil, bekommen man sie beschädigungsfrei runter, wenn man sie von der Tür weg zieht.

Dann kann man die alten Fensterheberschalter mit etwas Geschick nach unten rausziehen, wenn man sie vorher von unten etwas anhebelt. Dabei aber aufpassen, dass sie nicht in die Türverkleidung rein fallen. Mir ist der alte Fensterheberschalter Beifahrerseitig in die Tür (=hinter die Türverkleidung) bei der demontage reingefallen. Dort soll er aber bis Ostern bleiben, bis ich die Türen dämme und das sowieso alles abbauen muss.

Vorher:




Nachher:




Das war es wieder mal ;)

lg
Gerald

Mr.Miagy

Erleuchteter

Beiträge: 3 604

Modell: VW Passat CC

Wohnort: 1090 Wien

Motor: 1.8 TSI (170KW)

  • Nachricht senden

434

Montag, 27. Februar 2012, 20:03

Gerald's Gölfchen

Feine kleine Änderungen! :!:
LG, Gerald

  • »Bollwing« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 651

Modell: Golf V

Wohnort: Lieserbrücke

Motor: 1.9 TDI 130PS/96KW - 270Nm

  • Nachricht senden

435

Montag, 27. Februar 2012, 20:05

Gerald's Gölfchen

Danke!

lg
Gerald

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher