Sie sind nicht angemeldet.

Anonymous

unregistriert

1

Sonntag, 6. November 2005, 00:32

Bremssättel lackieren

Hi erstma an alle! :)
bin neu hier im Forum. Muss sagen gefällt mir echt super!
Komme aus good old Germany und hab einen Golf 4(mein erstes Auto,bin 18 Jahre). Da ich Schüler bin und schon dankbar genug bin so ein Auto zu fahren, halten sich meine Tuningmaßnahmen eher in Grenzen bzw. dauern etwas^^.
Najut genug gelabert...hier zu meiner Frage:
Also ich hab mir mehr oder weniger per Zufall bei Ebay Bremssattellack ziemlich billig ersteigert. Allerdings ist das welcher zum Spühen, also nicht in einer in einem kleinem Farbtopf. Meine Frage nun: Wie soll ich das machen ohne die Bremssättel auszubauen? Vielleicht irgendwie in nen Topf sprühen und dann mit nem Pisel auftragen? Klappt des?

mfG Lars

aja gleich mal beim ersten Post etwas positive Kritik üben :arrow: :
Ich fände es cool wenn jemand zu jedem Bereich(z.b. Felgen, Fahrwerk etc.) so eine kleine Grundkenntnis-Thread machen würde. Da könnte man so Sachen erklären wie ET, Lochzahl, Lochkreis etc. blabla. Für Anfänger oder Leute die sich mit dem Thema nicht auskennen wär das nit schlecht. Für mich übrigends auch nicht^^

2

Sonntag, 6. November 2005, 11:01

Hallo Lars!

Herzlich Willkommen erstmal in unserer Community :!:

Naja, zum Thema Bremssättel lackieren kann ich nicht wirklich viel sagen.
Aber vielleicht hilft dir dieser Thread weiter -> KLICK!
Es geht hierbei um den Golf V, welcher aber logischerweise auch Bremssättel drinn hat :happy:

LG und viel Spaß im Forum
Maxx

DerBen

Profi

Beiträge: 893

Modell: Golf IV

Wohnort: Nbg-City

Motor: BCA

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 6. November 2005, 14:23

Zitat von »"Maxx"«

Naja, zum Thema Bremssättel lackieren kann ich nicht wirklich viel sagen.
Aber vielleicht hilft dir dieser Thread weiter -> KLICK!


in dem thread geht´s aber um bremssattellack zum aufpinseln und nicht zum sprühen ;)

Havoc

Meister

Beiträge: 2 020

Modell: Audi A5 Sportback

Motor: 2.0 TFSI

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 6. November 2005, 18:53

ja sprühen geht definitiv auch (hab ich so gemacht), is aber eigentlich nicht so die optimale Lösung, weil:

- du musst ziemlich viel abdecken (also alles was du nicht lackieren willst, und das is genug :o )

- du kannst nicht so genau arbeiten

ich würd halt die groben flächen sprühen und alles was nicht gut genug lackiert wurde per Pinsel nachbearbeiten (in die Dosenabdeckung sprühen und mit dem Pinsel eintauchen)

5

Sonntag, 6. November 2005, 21:43

Zitat von »"DerBen"«

in dem thread geht´s aber um bremssattellack zum aufpinseln und nicht zum sprühen ;)


Das weiß ich schon :mrgreen:
Es ging mir dabei auch nur um die Vorbereitung der Sättel.
Bürsten, reinigen etc.

LG
Maxx

Axel

Erleuchteter

Beiträge: 4 519

Modell: Jetta SEL

Wohnort: Miami

Motor: 2,5L - 125kW

  • Nachricht senden

6

Montag, 7. November 2005, 18:24

Re: Bremssättel lackieren

Zitat von »"SHADOW"«

Wie soll ich das machen ohne die Bremssättel auszubauen? Vielleicht irgendwie in nen Topf sprühen und dann mit nem Pisel auftragen? Klappt des?

Ich würde, wie auch Havoc bereits beschrieben hat, mal die groben Flächen sprühen (Rest mit Zeitung und Klebeband abdecken) und den Rest dann mit dem Pinsel nacharbeiten! :!:
Das müsste schon klappen!

Zitat von »"SHADOW"«

aja gleich mal beim ersten Post etwas positive Kritik üben :arrow: :
Ich fände es cool wenn jemand zu jedem Bereich(z.b. Felgen, Fahrwerk etc.) so eine kleine Grundkenntnis-Thread machen würde. Da könnte man so Sachen erklären wie ET, Lochzahl, Lochkreis etc. blabla. Für Anfänger oder Leute die sich mit dem Thema nicht auskennen wär das nit schlecht. Für mich übrigends auch nicht^^

Die Idee wäre sogar interessant - müsste sich nur einer finden, der sich die Mühe macht und versucht die "Basics" verständlich zu erklären! Aber mal sehen - vielleicht findet sich ja wer! :o

LG, Axel

Anonymous

unregistriert

7

Mittwoch, 16. November 2005, 12:13

Re: Bremssättel lackieren

Zitat von »"Axel"«

Zitat von »"SHADOW"«

Wie soll ich das machen ohne die Bremssättel auszubauen? Vielleicht irgendwie in nen Topf sprühen und dann mit nem Pisel auftragen? Klappt des?

Ich würde, wie auch Havoc bereits beschrieben hat, mal die groben Flächen sprühen (Rest mit Zeitung und Klebeband abdecken) und den Rest dann mit dem Pinsel nacharbeiten! :!:
Das müsste schon klappen!


Joa des klappt schon irgendwie. Allerdings hab ich jetzt eh Winterreifen drauf und deshalb mach ich das erst im Frühjahr.

Manfred

Erleuchteter

Beiträge: 5 194

Modell: Passat CC

Wohnort: Wien

Motor: 2,0 TDI

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. November 2005, 13:41

Ok, ist wohl auch besser so, da die derzeitigen Temperaturen und Witterungen fürs Lackieren eher weniger geeignet sind. :!:

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher