Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Team-Dezent.at - Das VW, Audi, Seat und Skoda Forum für Österreich. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MrX

Meister

  • »MrX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Modell: VW Golf Plus

Wohnort: Bayern

Motor: 1.4 TSI 90kW

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. Mai 2012, 11:57

Handrad am Sitz demontieren

Hallo zusammen!

Bei mir ist am Beifahrersitz ein Teil der Verkleidung gebrochen (wie auch immer das passiert ist, kanns mir nicht erklären) - um das zu demontieren, müsste das Handrad für die Lehnenverstellung ab - allerdings habe ich den Verriegelungsmechanismus noch nicht ganz verstanden. VW nimmt das Spezialwerkzeug 3399, aber geht das vielleicht auch mit einem Schraubenzieher oder so?

Wär cool, wenn das schon mal jemand abgemacht hat und den Vorgang kurz beschreiben könnte...

vg, Johannes

ICeYmx

Erleuchteter

Beiträge: 3 267

Modell: 'lil Phaeton Sportline

Wohnort: autonome Bergrepublik Vogtland

Motor: 2.0 TDI - 125kW CBBB

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Mai 2012, 13:29

Handrad am Sitz demontieren

3399 kannst du dir sicher auch selbst basteln. :happy:
https://erwin.volkswagen.de/workshop/deu…pezial/3399.jpg
Als Beschreibung steht noch: Aus- und Einbau der Tankklappeneinheit.

Wäre aber mal gut zu wissen, wie man das überhaupt ansetzen muss. Glaube das reicht wirklich ein Schraubenzieher. ;)

MrX

Meister

  • »MrX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Modell: VW Golf Plus

Wohnort: Bayern

Motor: 1.4 TSI 90kW

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. Mai 2012, 13:33

Handrad am Sitz demontieren

Das kostet auch nur 10 Euro + Versand, aber ich zweifle noch an der Notwendigkeit, weil man an das Handrad ja gut hinkommt. Frag mich halt nur, was da betätigt werden muss. Zur Not werde ich's einfach mal versuchen, aber erstmal muss ich das Ersatzteil bestellen :)

vg, Johannes

wvwzzz1kz7

Fortgeschrittener

Beiträge: 719

Modell: VW Jetta 1K 4Motion

Wohnort: Bayern

Motor: 2.0 TDI DPF 140PS (BMM)

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. Mai 2012, 17:31

Handrad am Sitz demontieren

Johannes,

es geht mit dem Hand, einfach fest ziehen. Ich habe es vor ein paar Tagen gemacht wegen der Beige Audi Lordoseferstellungstaster. Leider damals habe ich keine Bilder gemacht von der Handrad, aber es liegen noch Teile im Keller :o
Hier die Bilder wo alles erkennbar ist:




LG, Ed.