Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Team-Dezent.at - Das VW, Audi, Seat und Skoda Forum für Österreich. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 16. Februar 2015, 06:06

Springt nicht an

schönen guten Tag

Ich habe folgendes Problem: Meine kleine Leonie (1P 2,0 Diesel) lässt sich wenn sie kalt ist wunderbar starten, aber wenn sie warmgefahren ist, brauche ich oft bis zu 10 Minuten bis der Motor wieder läuft. Dabei dreht der Motor ganz normal durch nur halt ohne einen Zucker zu machen (klingt als bekäme er keinen Diesel) und auf ein mal springt er wieder an als wie wenn nie was gewesen wäre und läuft ohne zucken und ruhig! Aber wie gesagt nur wenn er warm ist

Ich hoffe irgend jemand hatte dieses Problemchen schon mal und kann mir da einenTipp geben

DANKE und LG

Beiträge: 1 358

Modell: Audi 100 / Seat Alhambra

Wohnort: Neurißhof

Motor: 2,3 E / 2,0 CR TDI

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. Februar 2015, 07:00

Moin,

hatte ich auch mal... Starter tauschen oder auf DSG umcodieren (was eigentlich billiger ist)!

Lg,
Wer nie etwas versucht, dem erscheint alles unmöglich.
www.autopflege.or.at
www.facebook.com/autopflege.or.at

3

Montag, 16. Februar 2015, 07:07

Der Starter kann es nicht sein, da er den Motor ja super dreht nur springt er halt ned an und das aber auch nur wenn der Motor warm ist.

Solltest du mir dem DSG das Getriebe meinen dann muss ich dich ebenfalls enttäuschen ich habe einen normalen 6 gang

LG

mister.xyz

Super Moderator

Beiträge: 4 391

Modell: Ford C-Max / Golf 5

Wohnort: Schrems, Nö

Motor: 1.0 Ecoboost 125 PS / 1.9 TDI 105 PS

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Februar 2015, 08:44

Conny meinst, du sollst dein auto auf DSG programmieren, dann sollte das weg sein. Sprich du täuscht deinem steuergerät ein dsg getriebe vor
LG, Mark

Team-Dezent ist leider vergangenheit... RIP

5

Montag, 16. Februar 2015, 14:34

ok danke das werde ich mal in der Werkstatt ansprechen ... aber ich verstehe nicht ganz was das bringen soll?? Und noch weniger verstehe ich warum das Auto es nur macht wenn er warm ist und im Kalten Zustand absolut problemlos anspringt :(

lg

Beiträge: 1 358

Modell: Audi 100 / Seat Alhambra

Wohnort: Neurißhof

Motor: 2,3 E / 2,0 CR TDI

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. Februar 2015, 15:25

Conny meinst, du sollst dein auto auf DSG programmieren, dann sollte das weg sein. Sprich du täuscht deinem steuergerät ein dsg getriebe vor

Danke Mark... Es war eindeutig zu früh. :)
Wer nie etwas versucht, dem erscheint alles unmöglich.
www.autopflege.or.at
www.facebook.com/autopflege.or.at

mister.xyz

Super Moderator

Beiträge: 4 391

Modell: Ford C-Max / Golf 5

Wohnort: Schrems, Nö

Motor: 1.0 Ecoboost 125 PS / 1.9 TDI 105 PS

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. Februar 2015, 20:12

ok danke das werde ich mal in der Werkstatt ansprechen ... aber ich verstehe nicht ganz was das bringen soll?? Und noch weniger verstehe ich warum das Auto es nur macht wenn er warm ist und im Kalten Zustand absolut problemlos anspringt :(

lg
Warum das so ist kann ich dir leider nicht sagen. Ich hab bei meinem 2.0 TDI das "Problem" das ich bisschen orgeln muss beim starten wenn er warm ist, aber er springt immer an.
Hast du einen PD oder schon einen CR?
LG, Mark

Team-Dezent ist leider vergangenheit... RIP

8

Dienstag, 17. Februar 2015, 08:11

naja dann habe ich ja so gesehen ein anderes Problem als du meiner geht super und ohne Probleme außer er ist warm dann braucht er eine Ewigkeit bis er anspringt:) Aber er is ein PD

LG

SilVer

Meister

Beiträge: 2 412

Modell: VW Golf 6

Wohnort: Wien

Motor: 2.0TDI CFFB

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 17. Februar 2015, 23:01

Warmstartprobleme können speziell beim Diesel auch von einer alternden Batterie kommen.
LG, Dieter


Mein Golf 6

Golf I, Golf II, Golf III, Golf IV, Golf V, Golf VI :love:

mister.xyz

Super Moderator

Beiträge: 4 391

Modell: Ford C-Max / Golf 5

Wohnort: Schrems, Nö

Motor: 1.0 Ecoboost 125 PS / 1.9 TDI 105 PS

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. Februar 2015, 07:22

Hab bisschen gegoogelt. Beim 2.0 tdi kann es entweder der starter sein, der zuwenig drehzahl bringt wenn er warm ist oder die pd elemente haben sich in den kopf gefressen. Das mit dem starter kann wohl mittels software verbessert werden. Die andere geschichte kann teuer werden. Am besten bisschrn googeln.
LG, Mark

Team-Dezent ist leider vergangenheit... RIP

SilVer

Meister

Beiträge: 2 412

Modell: VW Golf 6

Wohnort: Wien

Motor: 2.0TDI CFFB

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. Februar 2015, 19:48

zuwenig Drehzahl wg. batterie
LG, Dieter


Mein Golf 6

Golf I, Golf II, Golf III, Golf IV, Golf V, Golf VI :love:

mister.xyz

Super Moderator

Beiträge: 4 391

Modell: Ford C-Max / Golf 5

Wohnort: Schrems, Nö

Motor: 1.0 Ecoboost 125 PS / 1.9 TDI 105 PS

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 18. Februar 2015, 20:13

Nicht unbedingt... kann auch sein das der Starter einfach defekt ist. Zusammenhänge mit der Batterie konnte ich in den Foren keine lesen.
LG, Mark

Team-Dezent ist leider vergangenheit... RIP

SilVer

Meister

Beiträge: 2 412

Modell: VW Golf 6

Wohnort: Wien

Motor: 2.0TDI CFFB

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 18. Februar 2015, 20:41

Bei meinem 5er PD wars die Batterie. Der Starter war ok.
Nachdem eine neue Batterie billiger zu haben ist als ein Starter würde ich die zuerst auf Verdacht tauschen.
LG, Dieter


Mein Golf 6

Golf I, Golf II, Golf III, Golf IV, Golf V, Golf VI :love: