Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Team-Dezent.at - Das VW, Audi, Seat und Skoda Forum für Österreich. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

Sonntag, 2. April 2006, 00:40

Sportluftfilter

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.sportluftfilter-shop.de/sportluftfilter/luftfilter_33-2774.htm" onclick="window.open(this.href);return false;">http://www.sportluftfilter-shop.de/spor ... 3-2774.htm</a><!-- m -->

Was sagt ihr dazu? Mir gehts eigentlich nur um den Sound. Verändert der sich wirklich merklich oder eher nur bei einem K&N 57i Performance Kit?
Achja un hat das Teil eigentlich eine ABE?

MfG Lars

Axel

Erleuchteter

Beiträge: 4 519

Modell: Jetta SEL

Wohnort: Miami

Motor: 2,5L - 125kW

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 2. April 2006, 09:54

Re: Sportluftfilter

Zitat von »"SHADOW"«

Was sagt ihr dazu? Mir gehts eigentlich nur um den Sound. Verändert der sich wirklich merklich oder eher nur bei einem K&N 57i Performance Kit?

Also was man so hört, soll das K&N gute Ergebnisse erzielen! Ich selbst habe damit aber keine Erfahrungen! :!:

LG, Axel

Benny

Erleuchteter

Beiträge: 3 851

Modell: Passat 3C R-Line

Wohnort: Haiger

Motor: 2.0 TFSI

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. April 2006, 14:27

Also ich hab ein K&N57i drin und muss sagen, dass der Sound echt mörderisch ist... Ich war sowas von geschockt als ich zum ersten Mal losgefahren bin :o :!:

Neben dem Hammersound hast du beim 57i auch noch einen leichten Leistungszuwachs, bei mir warens wohl rund 7 PS, wobei ich nicht sagen kann ob die vom Luftfilter oder der Streuung bei der Motorherstellung kamen.
Laut Serie hat mein Motor 105PS und 148Nm Drehmoment. Bei der Messung hatte er ca. 112PS und 152Nm Drehmoment.

Achja das was du da gepostet hast ist kein Sportluftfilter sondern ein Tauschfilter! Der bringt dir Soundtechnisch rein garnichts....

Zum Thema ABE - Nein, das Teil hat ein Teilegutachten und muss vom TÜV abgenommen werden, was aber kein Problem ist bei K&N.

Wichtig ist: Kauf dir wenn dann nur einen K&N, da zum 01.01. diesen Jahres viele Gutachten ungültig wurden und neu erstellt werden mussten. Billig Sportluftfilter haben kein gültiges Gutachten!

Der offizielle Deutschlandvertrieb von K&N ist Racimex. Ich habe für meinen ca. 120€ bezahlt...

Noch ein Vorteil von K&N 57i ist, dass sogar der Luftmassenmesser mit eingebunden wird und somit das Luft/Benzin Gemisch richtig angepasst wird. Vermutlich kommt daher auch der Leistungszuwachs aber davon hab ich zu wenig Ahnung.

Anonymous

unregistriert

4

Sonntag, 2. April 2006, 15:12

thx. Ich habe bis jetzt auch nur positves über die K&N gelesen. Also muss es dann ein K&N 57i werden. :)
Wie siehten das mit dem Einbau aus? Ich hab sowas noch nie gemacht, aber sollte eigentlich kein Problem sein oder? Bei den K&N is ja das ganze Zubehör dabei :!:

MrDynamite

Schüler

Beiträge: 88

Modell: VW Polo 6R

Wohnort: Melle

Motor: 1.2 TSI

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 2. April 2006, 15:49

ich hatte mal einen 57i kit in meinem 1.6 ibiza. vom sound her schon was genaues, hatte aber gleich 0,5l mehr verbrauch.

hat schon einer mal was von den green lufis gehört.

Benny

Erleuchteter

Beiträge: 3 851

Modell: Passat 3C R-Line

Wohnort: Haiger

Motor: 2.0 TFSI

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 2. April 2006, 21:07

Der Verbrauch ist bei mir bisher nicht angestiegen aufgrund des Luftfilters... Viel mehr hab ich meine breiteren Winter und die noch breiteren Sommerreifen gemerkt.

Ich hatte erst 195/65/15 als Winterreifen und dann 205er auf 16ern und das hat ca. 0,3l mehr gebraucht. Jetzt mit Sommerreifen komme ich auf ca. 0,5l mehr.

Zum Einbau kann ich nichts sagen, da ich den nicht selbst eingebaut habe sondern habe einbauen lassen, denn für 30€ mach ich mir die Hände nicht dreckig. Eigentlich wars für den Einbau des Luftfilters noch weniger weil gleichzeitig noch meine neuen Stoßleisten dran gekommen sind...

Zu den Green-Luftfiltern kann ich leider nichts sagen außer, dass ich beim TÜV erfahren habe, dass K&N die Gutachten für fast alle Produkte erneuert hat, wobei man hingegen bei Luftfiltern von anderen Herstellern Probleme mit der Eintragung bekommen kann aufgrund der abgelaufenen Gutachten.

Anonymous

unregistriert

7

Freitag, 7. April 2006, 12:18

Bei mir ist der 57i fürn Ars..

Er hatt mir gar nix gebracht.
Keinen Sound keine Leistung etz.

Is halt ein Diesel.

Beim Benziner werden die aber richtig schön laut.

Benny

Erleuchteter

Beiträge: 3 851

Modell: Passat 3C R-Line

Wohnort: Haiger

Motor: 2.0 TFSI

  • Nachricht senden

8

Freitag, 7. April 2006, 16:09

Richtig. Das hab ich schon häufiger gehört. Beim Diesel würde ich einen Tauschfilter nehmen. Beim Benziner ein 57i, 57i II oder Typhoon Kit...

Ich versuch demnächst mal ein Soundfile vom Luftfilter zu machen, dann könnt ihr euch ein Bild davon machen wie das Teil brüllt. (eigentlich reicht brüllen garnicht als Beschreibung)

Was man allerdings sagen muss ist auch, dass man ihn nur hört wenn man aufs Gas tritt. Im Leerlauf hört man ihn nicht. Und bei Autobahnfahrten bis ca. 130-140 klingt er sehr dezent :!:, darüber klingts dann sportlich sag ich mal^^ :o

Anonymous

unregistriert

9

Sonntag, 9. April 2006, 22:12

das k&n 57i kit soll beim 1.4er gewaltige probleme machen da es nicht so wie beim 1.6er zuerst über den llm geht sondern der luftfilter direkt auf die drosselklappe aufgeschraubt wird!

was dazu führt das diese noch mehr verdreckt wird. und wenn man dann mal den luftfilter reinigt und ihn zu viel ölt kann man sich vorstellen wo das öl sofort hinkommt und sich festbrennt...

also meine meinung: lieber einen tauschluftfilter und dafür den luftfilter kasten bearbeiten wenns umbedingt lauter sein muss

Benny

Erleuchteter

Beiträge: 3 851

Modell: Passat 3C R-Line

Wohnort: Haiger

Motor: 2.0 TFSI

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. April 2006, 00:55

Soundfile findet ihr hier

Raser

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Modell: Vw Touran

Wohnort: Rauris/ Pinzgau

Motor: 1,9 TDI 77kW BLS

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 26. April 2006, 19:09

http://www.dtsshop.net/content/index.php…hpshop&Itemid=1 Was Haltet ihr den von dem Luftfilter?

Benny

Erleuchteter

Beiträge: 3 851

Modell: Passat 3C R-Line

Wohnort: Haiger

Motor: 2.0 TFSI

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 26. April 2006, 21:20

Ganz ehrlich?
Ich denke, dass man für das Geld locker das entsprechende K&N 57i Kit bekommt, bei dem du sicher sein kannst, dass du es eingetragen bekommst.

Zumal bei einem Diesel bringt ein Sportluftfilter nix, zumindest Soundtechnisch nicht.

13

Mittwoch, 26. April 2006, 22:30

was ist überhaupt, mit dem k&n kit beim 1.8t ???????????????

Anonymous

unregistriert

14

Donnerstag, 27. April 2006, 07:04

Bei einem 1.8T würde ich schon besse Sachen als ein 57i Set verbauen.

z.b. das K&N Typhoon Set
oder noch viel besser: Es gibt bei MFT Turbo Berlin
Ein Kaltluftansaugsystem aus Carbon!

Das würd ich mir einbauen in so einem Fall!

Benny

Erleuchteter

Beiträge: 3 851

Modell: Passat 3C R-Line

Wohnort: Haiger

Motor: 2.0 TFSI

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 27. April 2006, 12:46

Bei Benzinern sorgt ein entsprechendes Kit für den entsprechenden Klang.
Wenns zusätzlich noch ein Turbo mit elektronisch geregelter Einspritzung ist holst du natürlich die entsprechende Mehrleistung raus!

Gruß Benny

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen