Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Team-Dezent.at - Das VW, Audi, Seat und Skoda Forum für Österreich. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DSG2

Anfänger

  • »DSG2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Modell: Golf V Individual

Motor: 2.0 TDI

  • Nachricht senden

1

Samstag, 24. Juni 2006, 23:55

Komisches Verhalten bei GRA Betrieb (Bergabfahrt)

Hallo zusammen,

fahre viel Autobahn und habe immer beim bergab fahren, bei eingeschaltetem Tempomat, so ein komisches kurzes ruckeln.
Begleitet ist das von impulsiv schwankender Drehzahl, so +/- 100-200 U/min.

Ich nehme zwar an das hängt mit dem Halten der Geschwindigkeit zusammen, finde es soooo aber nicht normal.
Bei meinem Vorgängerwagen (A6) war sowas nie zu fühlen/merken.
Da ich fast immer die gleichen Strecken fahre, ist mir das nun im Vergleich echt deutlich aufgefallen....

Habt ihr auch so ein Verhalten bemerkt?

Gruss

2

Samstag, 24. Juni 2006, 23:59

Hi!

Also ich fahre zwar einen Golf IV aber meine GRA macht genau das Gleiche.
Hab mich damit abgefunden.
Bei mir kommt es - aufgrund meiner Strecke - nicht so oft vor.
Ich würde das an deiner Stelle aber mal beim Freundlichen reklamieren.

LG
Maxx

DSG2

Anfänger

  • »DSG2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Modell: Golf V Individual

Motor: 2.0 TDI

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 25. Juni 2006, 00:09

Hi Maxx,

dann bin ich schonmal nicht alleine. Immer beruhigend.

Werde Montag mal den Händler aufsuchen.
Habe sowieso noch Ärger mit dem Heckwischer.

Ich denke mal beim Audi wurde die Regelung der GRA vielleicht etwas sanfter ausgeführt....

Gruss

4

Sonntag, 25. Juni 2006, 00:12

Hast du schon mal versucht, bergab "manuell" die Geschwindigkeit zu halten?
Macht er da die gleichen Mätzchen oder nur bei der GRA.
Könnte natürlich auch sein, dass das Kennfeld des MSG nicht so optimal ist.
Sei auf alle Fälle beim Freundlichen lästig :)

LG
Maxx

DSG2

Anfänger

  • »DSG2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Modell: Golf V Individual

Motor: 2.0 TDI

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 25. Juni 2006, 00:21

"Manuell" hab ich schonmal versucht.
Da ruckelt es nicht.

Ich denke aber nicht das man das direkt vergleichen kann.
Wenn ich mit 120 nen Berg herunterrolle, da muss ich zum halten dieser 120 ja nur ganz selten und minimalst auf das Gaspedal einwirken.

Bei der GRA wirds ja letztlich digital geregelt und ich vermute die Geschw. und das Gefälle sind in einem ungünstigen Verhältnis.
Deshalb reagiert die GRA so ruppig.

Werde das nochmal an anderen "Gefällen" austesten.

Soll sich am Ende mal der Händler was überlegen.
Der hat ja Erfahrung mit mir, nur soviel zum Thema lästig werden....

Gruss und Schönen Sonntag.

6

Sonntag, 25. Juni 2006, 00:26

Na dann wünsche ich dem Freundlichen viel Spaß mit dir :happy:

Dir auch einen schönen Sonntag noch.

LG
Maxx

PS: Poste dann bei Ergebnissen hier :)

7

Sonntag, 25. Juni 2006, 15:44

Zitat von »"Maxx"«


Also ich fahre zwar einen Golf IV aber meine GRA macht genau das Gleiche.
Hab mich damit abgefunden.


Bei mir ist das genau so! Weiß nicht warum das so ist, aber ich denke mal, dass die GRA nicht so schnell reagiert wenn das Auto durchs bergab-fahren von selbst schneller wird.
Bei mir tritt das z.B auf wenn man "manuell" kein Gas geben müsste um die Geschwindigkeit zu halten. Wenn man jedoch z.B. 120-130 km/h fahrt (so, dass man immer Gas geben müsste um die Geschw. halten zu können) regelt die GRA nicht so "ruppig"

lg
Stefan

Ähnliche Themen