Sie sind nicht angemeldet.

Anonymous

unregistriert

1

Sonntag, 13. August 2006, 15:52

Hintere Türe am Golf IV bleibt geschlossen

An meinem Golf Bj 99 bleibt die hintere rechte Türe verschlossen und kann daher nicht mehr geöffnet werden.
Wie kann die Türe geöffnet werden oder wie kann die Innenverkleidung an der geschlossenen Türe abgenommen werden?

2

Sonntag, 13. August 2006, 16:04

Hallo und herzlich Willkommen erstmal hier im Forum!

Bei verschlossender Tür wird man die Innenverkleidung nicht abbekommen.
An deiner Stelle würde ich die Tür beim Freundlichen deines Vertrauens öffnen lassen.

LG
Maxx

Axel

Erleuchteter

Beiträge: 4 519

Modell: Jetta SEL

Wohnort: Miami

Motor: 2,5L - 125kW

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. August 2006, 17:37

Ich hatte vergangene Woche selbiges Problem bei meiner Beifahrertür! :!:
Habs aus Zeitmangel beim freundlichen machen lassen! Das Zugseil musste nachgespannt werden! Hat ca. 55,- EUR gekostet! ;)

LG, Axel

4

Montag, 14. August 2006, 19:02

frage: gehts von innen oder von saussen nicht mehr?

wenn von innen ist vielleicht die kindersicherung aktiviert, welche sich bei geöffneter tür in höhe kotflügel befindet.

Anonymous

unregistriert

5

Mittwoch, 13. September 2006, 20:24

Hi!

Wenn ich bei meinem verschlossenen Auto von außen mit der Fernbedienung aufsperre bleibt bei gut jedem zweiten Mal die linke hintere Türe verschlossen! Bei nochmaligem Betätigen der Fernbedienung geht sie dann auf!

Tips was da faul ist?!
DANKE!

Bernhard

Beiträge: 1 706

Modell: -----

Wohnort: -----

Motor: -----

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. September 2006, 21:20

Zitat von »"aesqulap"«

Hi!

Wenn ich bei meinem verschlossenen Auto von außen mit der Fernbedienung aufsperre bleibt bei gut jedem zweiten Mal die linke hintere Türe verschlossen! Bei nochmaligem Betätigen der Fernbedienung geht sie dann auf!

Tips was da faul ist?!
DANKE!

Bernhard


Entweder das Schloss oder das Tuersteuergeraet :?:

Benny

Erleuchteter

Beiträge: 3 851

Modell: Passat 3C R-Line

Wohnort: Haiger

Motor: 2.0 TFSI

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. September 2006, 08:35

Ein Bekannter von mir hat ein ähnliches Problem.
Wenn er aufschließt (egal ob FFB oder Schlüssel) bleibt beim 1. Mal am Griff ziehen die Beifahrertür zu.
Beim 2. Mal klappts dann, warum auch immer?!

Hurrykane

Fortgeschrittener

Beiträge: 405

Modell: Passat 3C B6 Variant

Wohnort: Much bei Köln

Motor: 2.0 TDI

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 14. September 2006, 09:18

Zitat von »"GolfImSchafpelz"«

Ein Bekannter von mir hat ein ähnliches Problem.
Wenn er aufschließt (egal ob FFB oder Schlüssel) bleibt beim 1. Mal am Griff ziehen die Beifahrertür zu.
Beim 2. Mal klappts dann, warum auch immer?!


Hat dein Bekannter schonb mal die verkleidung von der Tür abgehabt??? Oft liegt das Problem in der Stange wo der Türpin dran häng das diese irgendwo klämmt und der Stellmotor diese nicht mehr ganz nach oben bekommt sonndern nur noch zu 3/2. Dann passiert so was... :mrgreen:

Axel

Erleuchteter

Beiträge: 4 519

Modell: Jetta SEL

Wohnort: Miami

Motor: 2,5L - 125kW

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 14. September 2006, 10:28

Also ich hatte das selbe bei meiner Beifahrertüre vor rund einem Monat! :!:
Zum Schluss ging sie dann gar nicht mehr auf! Bei VW wurde dann der Seilzug richtig gespannt (45,- EUR), und nun passt die Sache wieder! :mrgreen:
Anbetracht dessen, dass ich mit einem neuen Schloß gerechnet hatte, waren die 45,- EUR ein "Schnäppchen"...

LG, Axel

Ähnliche Themen