Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 11. September 2006, 14:41

Steinschlag beheben?

Hi

hab bemerkt das ich 3-4 kleine Steinschläge in meiner Motorhaube hab und wollte mal fragen wie man das am besten reparieren lassen kann`?

MFG ARCH

2

Montag, 11. September 2006, 15:05

Hi du,

also wenn sie nicht allzu auffällig sind würde ich sie innen lassen! (zu dem das auch nicht die letzten sein werden)

denn um das vernünftig beheben zu lassen würdest du um den lackierer kaum herumkommen! Die scheinschläge dort ausbessern lassen und gegebenen falls bei- oder komplett lackiern lassen! ist sicher kein billiger spaß aber du kannst dir ja mal ein angebot machen lassen :!:

lg, andy

3

Montag, 11. September 2006, 15:25

Also wenn dann würde ich auf alle Fälle den Winter damit noch abwarten,
denn da werden höchstwahrscheinlich noch ein paar Steinschläge dazukommen.
Kannst ja mal bei ChipsAway,... nachfragen, wird schätze ich mal so um die 40€ kosten um die Steinschläge auszubessern.

MfG
Martin

Manfred

Erleuchteter

Beiträge: 5 194

Modell: Passat CC

Wohnort: Wien

Motor: 2,0 TDI

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. September 2006, 15:51

Und bei wirklich kleinen Steinschlägen hilft dir auch der Reparaturstift von VW. :!:

5

Montag, 11. September 2006, 15:51

wie funktioniert das den demit? und wie teuer sind die bei VW?

Axel

Erleuchteter

Beiträge: 4 519

Modell: Jetta SEL

Wohnort: Miami

Motor: 2,5L - 125kW

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. September 2006, 16:16

Diese Stifte kosten bei VW so um die 7,- EUR, wenn ich mich nicht irre! :(
Dazu musst Du nur die Fläche säubern, gegebenenfalls von Rost befreien (ein Entferner ist meist beigelegt), und nach einigen Minuten schütteln den Lack mittels des Pinsels auftragen! :)

LG, Axel

7

Montag, 11. September 2006, 16:29

also ist das net all zu schwer ... muss ich beim auftragen noch was beachten oder irgendwie nachbehandeln? wolte meine kiste sowieso bald mal richtig gründlich sauber machen und wachsen und so ...

Bulicious

Fortgeschrittener

Beiträge: 350

Wohnort: bei Hamburg

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. September 2006, 16:33

für solche Fragen gibt es auch immernoch den :)

Ansonsten geben Dir die Lackierer sicher gerne Tipps dazu.

Manfred

Erleuchteter

Beiträge: 5 194

Modell: Passat CC

Wohnort: Wien

Motor: 2,0 TDI

  • Nachricht senden

9

Montag, 11. September 2006, 19:12

Also all zu viele Tips kann man dafür ja auch wieder nicht geben. ;)
Den Krater vom Steinschlag mit ein wenig Farbe am Pinsel auffüllen, trocknen lassen, fertig.