Sie sind nicht angemeldet.

PoLoBoY

Fortgeschrittener

  • »PoLoBoY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 215

Wohnort: Kaltenleutgeben

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. März 2005, 21:25

Vibrieren der Beifahrertür

habe seit sommer eine anlage von street power verbaut im auto mit alpine radio

bin total zufrieden mit der anlage nur mir fällt immer mehr auf das bei höherer lautstärke irgendetwas in der rechten tür vibriert, bin mir nicht sicher ob es der türpin, die türschnalle oder das licht unten ist oder eben etwas anderes. und es ist eben nur bei der beifahrertür sonst niergends.
ich glaube kaum das es da etwas mit der laufzeitkorrektur einstellung haben könnte oder?

wollte fragen ob jemand das selbe problem hat oder ob jemand eine gute lösung für mich hat!? :(

hoffe jemand kann mir helfen :o

mfg mario

Harihk

Fortgeschrittener

Beiträge: 362

Modell: VW Golf VI

Wohnort: NÖ

Motor: 2.0 TDI

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. März 2005, 15:09

Hallo,

Hast du die Türen irgendwie gedämmt?
Bei mir macht die die Fahrertür noch Geräusche, aber seit die Rückseiten der Innenverkleidungen mit Alpha Blue gestrichen sind ist es weniger geworden.
Vielleicht würde das Abhilfe schaffen.
Werd bei der nächsten Umbausession meine Spezln deswegen fragen.
Wenn die noch Ideen haben sag ich bescheid.

Was hastn vom Street Power?
Welche Lautsprecher, Endstufen, Ko, Woofer?
Selbst verbaut oder einbauen lassen?

mfg

Hari

PoLoBoY

Fortgeschrittener

  • »PoLoBoY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 215

Wohnort: Kaltenleutgeben

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. März 2005, 16:16

na die türen sind nicht gedämmt und deshalb wundert es mich auch weil nur von der beifahrerseite geräusche kommen..

danke wäre super wenn du dich erkundigen könntest für mich..

also habe den Alpine 9815R, dann vorne in den türen die SR62 lautsprecher, hinten in den türen habe ich die VR60 boxen drinnen, im kofferraum einen VS-12 woofer und eine lightning audio 4 knal endstufe mit 900W

habe es mir von street power einbauen lassen

mfg mario

Manfred

Erleuchteter

Beiträge: 5 194

Modell: Passat CC

Wohnort: Wien

Motor: 2,0 TDI

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. März 2005, 13:13

Bevor du wieder zu Streetpower gehst, und dort vielleicht wieder etliche Euros "ablegst", würde ich vorerst mal die Türverkleidung abnehmen und selbst nachsehen.
Vielleicht wurde ja etwas nicht ganz eingeklipst, oder scheppert ein abgebrochenes Teil irgendwo?!? :(

Eventuell könntest du so die Ursache rausfinden.

LG, Manfred

Harihk

Fortgeschrittener

Beiträge: 362

Modell: VW Golf VI

Wohnort: NÖ

Motor: 2.0 TDI

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. März 2005, 06:08

Hallo!

Bin am Sonntag in da Früh durch Zufall auf was draufkommen. Weiß nicht ob das bei dir auch so ist, aber mir ist aufgefallen das die Kunststoffabdeckung der Befestigungsschraube des Schlosses bei stärkeren Bässen sehr stark vibriert und dabei auch eine Menge Krach macht. Kleb den Teil mal mit Iso-Band ab oder nimm ihn ganz raus und schau obs besser wird oder nicht.
War nur mal so eine Idee.

Wie zfrieden bist du mim Einbau vom Streetpower?
Wo habens bei dir das Plus-Kabel angschlossen?
Habens irgendwas zerstört beim Einbau?

mfg

Hari

PoLoBoY

Fortgeschrittener

  • »PoLoBoY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 215

Wohnort: Kaltenleutgeben

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. März 2005, 16:45

hmm kann dir ned ganz folgen welche schraube du genau meinst!?!?

also mit dem einbau bin ich zufrieden haben nichts kaputt gemacht oder sonstiges hat alles gepasst eben nur dieses klappern nervt mich und habe auch ein problem wenn das radio rennt und ich dann den motor starte macht es einen lauten knall "puff" macht es, ich war bei ihnen und sie meinten ein kondensator würde das beheben..

aber ich bin mir nicht sicher ob es nicht am radio auch liegt!?!?

das pluskabel hängt nicht direkt an der batterie weil einige hatten mir dazu geraten weil dann vielleicht dieser knall weggeht aber bin mir eben nicht sicher...

wie zufrieden bist du mit einbau?
welche produkte hast du?
gibts bei dir irgendwelche probleme?

mfg mario

Harihk

Fortgeschrittener

Beiträge: 362

Modell: VW Golf VI

Wohnort: NÖ

Motor: 2.0 TDI

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. März 2005, 06:33

Hallo,

werd dir den Teil mal fotografieren und mailen, es ist nicht das einzige was vibriert, kannst in etwa lokalisieren wo es bei dir vibriert? bei mir ist es im vorderen Drittel des Türfaches. Wenn ich mim Knie dagegen halt hörts auf. Wie gsagt, wenn weiter gebaut wird werd ich mich da näher erkundigen und dann Meldung machen.

Den Knall beim Starten hab ich auch noch. Wird ebenfalls behoben.

Bis auf die Kabeln is vom Streetpower nichts mehr drinnen.
Die Verkabelung wird aber auch noch neu gmacht.
Hatte 2 MA-500 Endstufen, 1.000.000uF Co, System mit Weichen in allen Türen und 2 Basskisten im Kofferraum. (das Zeug (außer Co) ist übrigens zu verkaufen, brauchst irgendwas, steht in der BIETE Rubrik) :lol:
Angspielt hab ich das mit einem Blaupunkt-Radio mit DIN-Schacht-Wechsler

Jetzt sind mal 2 Sinfoni Endstufen, AD-600 System in den vorderen Türen, AD Woofer mit selbstgschnitzter Kiste in der Reserveradmulde und ein BECKER Traffic Pro Highspeed drin.
Co, 12-fach-wechsler, und wie gsagt die GSCHEITE Verkabelung fehlen noch.

Bei mir hat Streetpower das Pluskabel auch irgendwo beim Sicherungskasten anghängt. Hab mir aber von Leuten die ich als absolute Profis bezeichnen würd sagen lassen, daß das der ärgere Pfusch is.
Naja, und meine Mittelkonsole hat den Streetpowereinbau auch nicht so ganz unbeschadet überlebt. :oops:

mfg

Hari

PoLoBoY

Fortgeschrittener

  • »PoLoBoY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 215

Wohnort: Kaltenleutgeben

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 23. März 2005, 21:38

sodala hatte heute ein wenig mehr zeit mal und habe die beifahrertür zerlegt, also die verkleidung :o

und habe herausgefunden was der grund des klapperns war bei höheren lautstärken. es war die frequenzweiche die ca. hinter der türleuchte befestigt ist, sie hatte ein wenig spiel und wurde durch den bass zum vibrieren gebracht und das ständige anstoßen ans metall verursachte das geräusch

ich habe etwas weiches und die frequenzweiche gegeben und jetzt passt wieder alles gott sei dank :?

mfg mario

Harihk

Fortgeschrittener

Beiträge: 362

Modell: VW Golf VI

Wohnort: NÖ

Motor: 2.0 TDI

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. März 2005, 16:12

Das war ja fast zu einfach, bist da sicher das das Geräusch weg is? :o

mfg Hari

PoLoBoY

Fortgeschrittener

  • »PoLoBoY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 215

Wohnort: Kaltenleutgeben

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. März 2005, 21:07

im moment höre ich nix mehr klappern zum glück jetzt muss ich nur noch schauen mitm handschuhfach weil das quietscht ganz leicht damit ich die führungen oder so schmiere aber aus der tür höre ich nichts mehr :o

mfg mario

Ähnliche Themen