Sie sind nicht angemeldet.

ANDY7

Profi

  • »ANDY7« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 051

Modell: VW Golf 6

Wohnort: KB

Motor: 2.0 TDI

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. März 2005, 18:41

Reifendruckkontrolle nachgerüstet!

Ich hatte ja vor kurzem die Reifendruckkontrollanzeige in meinem Golf V nachgerüstet. ;)

Nun wollt ich mal in die Runde fragen, ob Bedarf besteht für eine Anleitung zur Nachrüstung?? :)

Manfred

Erleuchteter

Beiträge: 5 194

Modell: Passat CC

Wohnort: Wien

Motor: 2,0 TDI

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. März 2005, 18:44

Re: Reifendruckkontrolle nachgerüstet!

Zitat von »"ANDY7"«

Nun wollt ich mal in die Runde fragen, ob Bedarf besteht für eine Anleitung zur Nachrüstung?? :)

Bin mal so frei und beantworte als "Runde":

JA! :!:

LG, Manfred

Beiträge: 1 706

Modell: -----

Wohnort: -----

Motor: -----

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. März 2005, 19:40

Anleitungen sind immer brauchbar; vielleicht nicht fuer jeden grad jetzt auf die Schnelle, aber man weiss ja nie :!:

Axel

Erleuchteter

Beiträge: 4 519

Modell: Jetta SEL

Wohnort: Miami

Motor: 2,5L - 125kW

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. März 2005, 10:31

Klar, wie schon von den anderen gesagt, Anleitungen kann man immer brauchen... :mrgreen:
Und vielleicht wäre so eine Reifendruck-Kontrollanzeige ja auch im GolfIV/Bora zu realisieren, wer weiß... :(

LG, Axel

Mr.Miagy

Erleuchteter

Beiträge: 3 604

Modell: VW Passat CC

Wohnort: 1090 Wien

Motor: 1.8 TSI (170KW)

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. März 2005, 16:07

na klar, wenn du so freundlich wärst. weil mit meinen kommenden neuen sommerfelgen/-reifen wäre ich damit schon auf der sicheren seite!
LG, Gerald

Axel

Erleuchteter

Beiträge: 4 519

Modell: Jetta SEL

Wohnort: Miami

Motor: 2,5L - 125kW

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. März 2005, 21:44

So, die Anleitung ist online!

>>> KLICK <<<

LG, Axel

Anonymous

unregistriert

7

Samstag, 18. März 2006, 17:43

:evil: der Download-Link stimmt nicht (mehr) ..... !? :evil:

Ich würde mir schon gerne die Anleitung zur Nachrüstung der Reifendruck-Kontrolle "reinziehen"....hat jemand die Anleitung und könnte mir die evtl. als Mailanhang zuschicken ??!!

Das wär' echt SUPER :!:

Manfred

Erleuchteter

Beiträge: 5 194

Modell: Passat CC

Wohnort: Wien

Motor: 2,0 TDI

  • Nachricht senden

8

Samstag, 18. März 2006, 17:53

Habe den Link korrigiert. ;)

Ansonsten gelangst du auch durch den Banner in meiner Signatur zu den gesammelten Anleitungen.

Anonymous

unregistriert

9

Samstag, 18. März 2006, 18:01

:idea: :idea: :idea: S.U.P.E.R :idea: :idea: :idea:

DANKE :arrow:

Werde mir gleich mal Deine anderen Anleitungen reinziehen.... 8)

mipu

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Wohnort: D-bei Erfurt (Thüringen)

  • Nachricht senden

10

Montag, 16. Oktober 2006, 22:03

Hab ein Riesenproblem,
hab nun alles so nachgerüstet wie in euerer Anleitung. Bin zu VW und schon das erste Problem das Abziehen von "16384" von der ursprünglichen Codierung war nicht möglich. Die ursprüngliche Codierung war 19xxx, nach dem Abziehen von 16384 ist die erste Stelle eine 0, aber das Gerät hat diese nicht angenommen. Na gut, der VW-Elektrofuzzi sendet ne Anfrage an VW zwecks Codierung.
Heute nun das, VW hat mitgeteilt das der nachträgliche Einbau leider vergebens war, da ich ein anderes ABS-Steuerungssytem benötige, welches diese Funktion unterstützt :evil:
Mein Auto ist MJ 2005, Trendline und ich glaub dem irgendwie nicht so ganz. Kann es sein das euere Anleitung nur für bestimmte Modelle gedacht ist? Hab ich jetzt alles umsonst verbaut?
:x

ANDY7

Profi

  • »ANDY7« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 051

Modell: VW Golf 6

Wohnort: KB

Motor: 2.0 TDI

  • Nachricht senden

11

Montag, 16. Oktober 2006, 22:27

Es kann sein das bei deinem ABS-STG ein anderer Pin am Stecker für die Reifenkontrolle zuständig ist!

am besten du schickst mir mal die komlette Codierung deines Steuergerätes incl. der Teilenummer des Steuergeräts.

Ist dein Wagen ein Reimport?
Hat dein Wagen ESP & ASR oder nur ASR?

mipu

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Wohnort: D-bei Erfurt (Thüringen)

  • Nachricht senden

12

Montag, 16. Oktober 2006, 23:05

Mein Wagen hat ESP und ASR, ist kein Re-Import.
Die Codierung war glaub ich die folgende: 19025
Ohne irgendwelche Nullen davor. Der Meister wollte die Null drücken für die neue Codierung und das Gerät hat sie nicht angenommen, eine Eins hat das Gerät angenommen. Oder kann es an der Motorisierung liegen, 75 PS?
Die Genaue kann ich dir erst morgen mitteilen, weil die 30 km entfernt liegt. Die Teilenummer seh ich jetzt im Dunkeln nicht, kommt auch morgen.
Ich dank dir schonmal!

Matty

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Wohnort: Rudolstadt

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 17. Oktober 2006, 17:41

Zitat von »"Axel"«


Und vielleicht wäre so eine Reifendruck-Kontrollanzeige ja auch im GolfIV/Bora zu realisieren, wer weiß... :(

LG, Axel



Interessant :(

Ist denn das möglich? :(

LG, Matty

mipu

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Wohnort: D-bei Erfurt (Thüringen)

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 18:49

@Andy:
Die Codierung lautet
19073
Die Teilenummer des ABS-Systems:
1K0 614 517 H

Hoffe du kannst mir weiterhelfen![/quote]

ANDY7

Profi

  • »ANDY7« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 051

Modell: VW Golf 6

Wohnort: KB

Motor: 2.0 TDI

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 19. Oktober 2006, 12:19

die neue Codierungfolgendermaßen in den VAS eingeben: 2689