Sie sind nicht angemeldet.

Anonymous

unregistriert

1

Dienstag, 6. März 2007, 17:50

Standlicht nachrüsten

Hallo Zusammen..Ich wollte heute meine neues Standlicht einbauen (Blau/Weiß) ... doch irgendwie habe ich die erst gar nicht herausbekommen. Habe versucht sie rauszudrehen, wurde aber ebenfalls nichts. Habe das Gefühl das die Frontleuchte jetzt von innen so komische Punkte zeigt...keine Ahnung wie ich das beschreiben soll, bin einfach nur total traurig und habe keine Ahung... :x
Kann mir also irgendwer helfen wie ich die Standlichter tausche?? DANKE...

Beiträge: 1 195

Modell: Audi A3 S-Line

Wohnort: KL/MZ

Motor: 1.4 TFSI | CAXC

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. März 2007, 17:53

Wäre nett wenn du noch sagen würdest ob du Xenon-Scheinwerfer oder normale Scheinwerfer hast

Beiträge: 1 090

Modell: Golf 5 GTI

Wohnort: Austria / Linz

Motor: 2,0 TFSI (BHZ)(S3)

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. März 2007, 17:54

Ich glaub hier wirds sogar für beide erklärt, aber für die Xenon auf jeden Fall.

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.team-dezent.at/viewtopic.php?t=2637" onclick="window.open(this.href);return false;">http://www.team-dezent.at/viewtopic.php?t=2637</a><!-- m -->

Anonymous

unregistriert

4

Dienstag, 6. März 2007, 18:16

Habe ganz normales licht kein Xenon..leider....
Habe glaube ich auch die Standlichter gefunden aber bin total ängstlich irgendetwas noch zu berühren...

Rexos

Erleuchteter

Beiträge: 6 072

Modell: Golf 6

Wohnort: 1220 Wien

Motor: 1.4 TSI - 122PS, CAX

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. März 2007, 21:14

also wenn du die standlichter meinst die im reflektor vom fernlicht sitzen, da kann ich dir etwas weiterhelfen

Da musst du einfach nur ziehen, die sitzen verdammt fest, ich hab sogar an den 2 kabeln des sockels (ABER VORSICHTIG) gezogen.

Stefan

Meister

Beiträge: 2 598

Modell: Scirocco

Wohnort: Rostock

Motor: 1.4 TSI 118kW

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 6. März 2007, 21:45

Jap, die stecken wirklich sehr fest drin :mrgreen:

Einfach wackeln und ziehen... das ist ein VW, das geht nicht soo schnell kaputt :o

Anonymous

unregistriert

7

Dienstag, 6. März 2007, 22:09

WoW...DANKE..
Genau die meine ich sind ja auch schließlich die Standlichter :!:
Und ich habe da dran gedreht bis sich fast die beiden Kabel verdreht haben :shock: ...
aber jetzt weiß ich das ja..werde es morgen testen und berichten..vielen Dank nochmal...find das Forum hier echt SUPER :!:
Also gute nacht :)

Anonymous

unregistriert

8

Mittwoch, 7. März 2007, 13:33

So das war schon ma richtig :o
Habe das alles so gemacht und sie sind drin..einfach nur hammer....
doch dann gingen die nach 5 sekunden aus :shock:
Habe gedacht ok machste nochma..doch wieder das selbe Problem :?:
Und nun? Also Birnen sind drin. Im Motorraum kommt ein komisches Geräusch! Dann gehen die Birnen aus. Lasse die jetzt drin. Hoffe auf Hilfe warum sich die Birnen ausschalten und WIE ich das beheben kann..Danke :!:

9

Mittwoch, 7. März 2007, 13:42

lass mich raten...es sind LED Standlichter

Anonymous

unregistriert

10

Mittwoch, 7. März 2007, 13:53

Ja richtig so sieht es aus...
Und nu? kann ich wegschmeißen .. :shock:

11

Mittwoch, 7. März 2007, 14:05

nein...du kannst sie dank dem canbus im g5 nur nicht verwenden ;) meine liegen auch seit nem jahr im handschuhfach ;)

Anonymous

unregistriert

12

Mittwoch, 7. März 2007, 14:08

Kann man da nix trixen?
Die irgendwie über das Steuergerät oder so anders schalten?!?
Hab ja ka davon...toll und was hole ich mir dann??
Wollte eigentlich so blaue Standlichter haben...
Weißt du ähnliche die auch funktionieren?
Mfg

13

Mittwoch, 7. März 2007, 14:09

wie gesagt led kannst du fix vergessen ohne basteln³

Anonymous

unregistriert

14

Mittwoch, 7. März 2007, 14:10

Okay...dann verkauf ich die wieder..toll :shock:
Kennst du denn andere gute Standlichter?
Mit nem blauen schimmern oder so?

15

Mittwoch, 7. März 2007, 14:14

nein ich selbst hab orange

Ähnliche Themen