Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Team-Dezent.at - Das VW, Audi, Seat und Skoda Forum für Österreich. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Luki

Fortgeschrittener

  • »Luki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 436

Modell: Golf IV

Wohnort: Salzburg

Motor: 1.9 TDI

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. Mai 2007, 19:28

Scheibenwischer

Hallo,

habe ein paar Fragen zum Scheibenwischer:

Mein rechter Wischer ist irgendwie zu weit im Bild als bei anderen Gölfen. An was liegt das bzw. wie kann ich das einstellen ?

Weiters quietscht mein Scheibenwischer ein wenig, gibts dagegen auch eine Lösung ??

Habe die normalen alten Wischer, also keine Aerotwin.

2

Donnerstag, 10. Mai 2007, 20:45

Man kann die Wischer vom Gestänge abmontieren.
Einfach am Drehpunkt des Wischers die Plastikkappe abmontieren und die darunter befindliche Mutter lösen und am Besten nicht ganz abschrauben.
Der Wischerarm steckt wahrscheinlich ziemlich fest auf der Achse.
Mit etwas WD40 und leichtem herumhebeln sollte er sich lösen lassen.
Den Wischer dann richtig einstellen und die Mutter wieder befestigen.

Wo quietscht denn der Wischer?
Der Gummi oder beim Gestänge?

Luki

Fortgeschrittener

  • »Luki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 436

Modell: Golf IV

Wohnort: Salzburg

Motor: 1.9 TDI

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. Mai 2007, 23:20

Beim Gestänge quietscht er.

Hurrykane

Fortgeschrittener

Beiträge: 405

Modell: Passat 3C B6 Variant

Wohnort: Much bei Köln

Motor: 2.0 TDI

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. Mai 2007, 04:07

Zitat von »"Luki"«

Beim Gestänge quietscht er.


Das gute WD40 hilft auch hier weiter... Alles was sich bewegt einsprühen und dein quietschen sollte vergessen sein... :mrgreen:

Koschi

Fortgeschrittener

Beiträge: 174

Modell: VW Golf

Wohnort: Bad Salzdetfurth / Hannover

Motor: ARL | 1.9 TDI | 140kw

  • Nachricht senden

5

Freitag, 11. Mai 2007, 15:03

Pass aber auf, dass du nicht so viel auf den Lack, bzw. die Schreibe kommen lässt, sonst hast du ne riesen Sauerei :!:

Luki

Fortgeschrittener

  • »Luki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 436

Modell: Golf IV

Wohnort: Salzburg

Motor: 1.9 TDI

  • Nachricht senden

6

Samstag, 12. Mai 2007, 14:50

Gibt es irgendwelche bekannten wichtigen Punkte wo man ölen sollte ?

7

Samstag, 12. Mai 2007, 14:56

Einfach bei allen Drehpunkten.
Speziell auch dort, wo die Achse der Wischerarme ist.

Luki

Fortgeschrittener

  • »Luki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 436

Modell: Golf IV

Wohnort: Salzburg

Motor: 1.9 TDI

  • Nachricht senden

8

Samstag, 12. Mai 2007, 18:24

Ich bekomm den scheiss nich runter :(

Hinten gings auch schwer aber da hab ich es geschafft ihn runter zu bekommen.

Thomas

Erleuchteter

Beiträge: 12 183

Modell: VW Passat CC

Wohnort: Gnas/Stmk

Motor: 2.0TDI CR

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. Mai 2007, 23:01

Zitat von »"Koschi"«

Pass aber auf, dass du nicht so viel auf den Lack, bzw. die Schreibe kommen lässt, sonst hast du ne riesen Sauerei :!:


naja das sollte man nicht unbedingt machen.... :o :o
VW Passat CC - KTM 990 Supermoto R - Puch Maxi S2

Beiträge: 649

Modell: Golf IV

Wohnort: Hollabrunn

Motor: 1.9TDI 150PS | ARL

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. Mai 2007, 23:10

Zitat von »"Luki"«

Ich bekomm den *zensiert* nich runter :(

Hinten gings auch schwer aber da hab ich es geschafft ihn runter zu bekommen.



Hmm, hab sie auch erst die Tage herunten gehabt, obwohl ich den Vorteil hatte, dass sie schon mal herunten waren....einfach mehrmals mit WD40 oder anderem Rostlöser komplett "einweichen", und einwirken lassen.
Aber Achtung beim Versuch sie auszuhebeln, nicht der Scheibe zu nahe kommen, sonst ist die auch noch kaputt :shock:

Luki

Fortgeschrittener

  • »Luki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 436

Modell: Golf IV

Wohnort: Salzburg

Motor: 1.9 TDI

  • Nachricht senden

11

Montag, 27. August 2007, 00:50

Mit einem Scheibenabzieher hab ich sie nun abbekommen. Hat aber ganz schön viel Kraft erfordert !!

Ähnliche Themen