Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 706

Modell: -----

Wohnort: -----

Motor: -----

  • Nachricht senden

16

Freitag, 8. April 2005, 19:50

So war heut beim SCS und konnte Folgendes erfahren.

Die Eintragung meiner oben genannten Teile kostet 362EUR + 39EUR Verwaltungsabgabe

Und zu den R32-Raedern bzw. Santa Monicas; Eintragung waere kein Problem nur muesste der Wagen eben abgemeldet werden.

Es gibt aber noch ne andere Variante:

Geh zu nem VW-Dealer der nen R32 hat, bzw. nen Golf wo die Santas im Typenschein mitdrinnen stehen. Lass dir von diesem Fahrzeug die Seite mit den technisch relevanten Daten (Spurbreite, Achslast usw.) aus dem Typenschein kopieren und geh dann mit deinem Typenschein und dieser Kopie zur Landesregierung.

Da die Daten fast ident sein muessten (der R32 sollte sogar ne hoehere Achslast haben, als deiner), kannst du davon ausgehen dass die dir dann die Felgen auch eintragen :!:

Anonymous

unregistriert

17

Freitag, 8. April 2005, 21:34

das hab ich schon gemacht, daraufhin haben sich die von vw das schreiben schicken lassen mit verstärkter säule anderem lenkgetriebe etc.

dann wars schon wieder vorbei.

also nach graz fahren und einfach eintragen geht definitiv nicht??

Beiträge: 1 706

Modell: -----

Wohnort: -----

Motor: -----

  • Nachricht senden

18

Samstag, 9. April 2005, 01:03

Zitat von »"atomicfan"«

das hab ich schon gemacht, daraufhin haben sich die von vw das schreiben schicken lassen mit verstärkter säule anderem lenkgetriebe etc.

dann wars schon wieder vorbei.

also nach graz fahren und einfach eintragen geht definitiv nicht??


Musst das Fahrzeug halt vorher abmelden, mit Werkstaettenkennzeichen rueber und nachher wieder anmelden.
Verlierst dadurch aber auch deine jetzige Nummer :?:

Anonymous

unregistriert

19

Samstag, 9. April 2005, 08:54

nummer könnt ich glaub ich sogar hinterlegen lassen, wär aber nit so tragisch würd ich mir halt ein wunschkennzeichen nehmen.

aber wegen ab und anmelden, 1. ist das prob wo krieg ich ein blaues kennzeichen her?, meine werkstatt gibt mir das leider nicht.

und 2. an und abmeldung kostet ja auch ein bissal und vor allem wie schaut das mit der versicherung aus?

Anonymous

unregistriert

20

Dienstag, 12. April 2005, 20:29

So weit ich weiss gibt es in St. Valentin/NÖ einen Tuner (Breinesberger) der sich mit Typisierungen auch gut auskennt. Auto müsste auch abgemeldet sein. Wird angeblich dann in OÖ gemacht.

Bei den Kosten und dem Aufwand für den Umbau kann das Abmelden, Kennzeichen hinterlegen, Blaue für die Überstellung, Weg in die Steiermark/NÖ/OÖ, Typisierungsgebühren, wieder Anmelden dann auch nicht mehr ausmachen.

Anonymous

unregistriert

21

Montag, 2. Mai 2005, 23:13

so hab vom special car center samhaber werkstatt grad folg. bekommen:

geht das wirklich so, das wäre ja idealst (hat jemand mit denen erfahrungen?)

Guten Tag .Also das ganze läuft so ab. Sie kommen mit den Auto zu uns ins Haus und wir lassen dann den TÜV Österreich die Abnahme machen .Sie können dann wieder mit einer Bestätigung nach Hause fahren.2-3 Wochen später bekommen wir dann das Gutachten und Sie müssen mir dann den Typenschein als abgemeldet hochschicken. Ich lasse dann das ganze eintragen und schicke Ihnen den Typenschein als fertig Eingetragen wieder zurück .Kostenpunkt für die Eintragung ca.350€ nur für die Felgen. Dann kommen noch ca.120€ Eintragungsgebühr dazu.





Mit freundlichen Grüßen




--------------------------------------------------------------------------------

Von: Samhaber Office
Gesendet: Montag, 02. Mai 2005 06:39
An: Samhaber Werkstatt
Betreff: WG: Anfrage Typisierung









M.f.G



SPECIAL CAR CENTER GmbH

Zentrale OÖ

Hr.Samhaber Martin

Tel.0043 7242 68338-12

Fax.0043 7242 68338-20

<!-- e --><a href="mailto:office@special-car-center.at">office@special-car-center.at</a><!-- e -->

<!-- w --><a class="postlink" href="http://www.special-car-center.at" onclick="window.open(this.href);return false;">www.special-car-center.at</a><!-- w -->

22

Dienstag, 3. Mai 2005, 00:00

Abmelden - Eintragen - Anmelden?

Scherz oder? :?:

Beiträge: 1 706

Modell: -----

Wohnort: -----

Motor: -----

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 3. Mai 2005, 12:25

Zitat von »"m@xx"«

Abmelden - Eintragen - Anmelden?

Scherz oder? :?:


Ne, hat mir der vom CSC auch gesagt.
Wenn das Auto in einem anderen Bundesland typisiert wird, muss es abgemeldet sein.
Ob es in dem Typisierungsbundesland nun auch angemeldet werden muss weiss ich net mehr.

Ist aber alles in allem recht verrueckt :?:

24

Donnerstag, 5. Mai 2005, 11:41

bei den preisen trifft dich ja der schlag.
350+120=470 nur für felgen!!!!!!!!!!!!
ja spinnen die, oder was?

ich hab für felgen und fahrwerk 72,20 bezahlt. mit allen drum und drann.

Benz-Driver

Fortgeschrittener

Beiträge: 196

Modell: Golf IV

Wohnort: Wien

Motor: 1.4

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 11. Mai 2005, 09:24

Zitat von »"reichi"«

bei den preisen trifft dich ja der schlag.
350+120=470 nur für felgen!!!!!!!!!!!!
ja spinnen die, oder was?

ich hab für felgen und fahrwerk 72,20 bezahlt. mit allen drum und drann.


na, na, das stimmt schon. ich hab dazumal für das TÜV-Gutachten meine 9x16 Borbet aufm Rallye-Golf auch ca. ATS 2.500,- gezahlt. Da ist dann aber noch die Gebühr von der MA46 dazugekommen. Wohl gemerkt, nur die Felgen!