Sie sind nicht angemeldet.

Thomas

Erleuchteter

  • »Thomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 183

Modell: VW Passat CC

Wohnort: Gnas/Stmk

Motor: 2.0TDI CR

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. April 2008, 09:32

Erfahrungen und Meinungen über den Skoda RS TDI PD

Hallo Leute.

Ich wollte mal von euch wissen, ob jemand von euch schon Erfahrung mit dem Skoda RS TDI PD gemacht hat.

Das Preis Leistungsverhältniss ist ja wirklich top.

Als Neuwagen kriegt man ihn bereits ab 28 000 Euro (Limo) und ab 30 000 Euro (Kombi). Bis auf Navi hat er schon Sportsitze, Leder, Xenon, 170PS, ...... serienmäßig.

Aber wie ist der Wagen vom Fahrverhalten, Beschleunigen, Fahrkomfort,....???

Ich freue mich ebenso über eure Meinungen.










lg Thomas
VW Passat CC - KTM 990 Supermoto R - Puch Maxi S2

Benny

Erleuchteter

Beiträge: 3 851

Modell: Passat 3C R-Line

Wohnort: Haiger

Motor: 2.0 TFSI

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. April 2008, 09:43

Hey Thomas,

also gefahren habe ich ihn selbst noch nicht. Den 170PS TDI habe ich lediglich im Golf GT und Seat Leon gefahren. Es hat viel Spaß gemacht, wobei mir einfach das breite Drehzahlband gefehlt hat.
Der Verbrauch war auch absolut traumhaft, dafür dass ich vor allem den Leon ziemlich hart ran genommen habe. Bei harmonischer Fahrweise warens zwischen 6,5 und 7,3l und bei Bleifuß knapp unter 9.

Unser Marketingleiter fährt einen Skoda Octavia RS II Kombi und ist super zufrieden damit. Das Fahrwerk ist straff aber komfortabel und die Sitze wohl sehr angenehm - wobei er doch recht starke Rundungen hat^^

Bis auf einige Ecken im Innenruam gefällt er mir persönlich auch sehr gut aber ich bin mit meinem GTI eigentlich ganz glücklich (hätte er doch etwas mehr bums... :x )

Thomas

Erleuchteter

  • »Thomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 183

Modell: VW Passat CC

Wohnort: Gnas/Stmk

Motor: 2.0TDI CR

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. April 2008, 09:51

Danke für deinen ausführlichen Bericht. Das hört sich ja schon sehr gut an.
Ich hätte ja auch gerne einen Drehzahlstarken Benziner, aber aufgrund meines Jobs ist das leider nicht machbar.
Gibts sonst noch Erfahrungsberichte zu diesem Motor?

lg Thomas
VW Passat CC - KTM 990 Supermoto R - Puch Maxi S2

4

Freitag, 11. April 2008, 10:39

Die Haptik im Innenraum ist halt auf Skoda Niveau eh klar.
Die Sitze verdrecken aufgrund der weißen Stellen leicht.
Das wird dir als "Schreibtischhengst" ziemlich egal sein ;)
Optisch gefällt mir der RS 2 sehr gut.
Ich hätte ihn mir ja damals auch fast gekauft.
Den 170er PPD bin ich nur im A3 Sportback Quattro gefahren. Macht mächtig Spaß das Teil.
Von der Laufruhe ist der PPD (PiezoPumpeDüse) viel besser als der normale PD.
Das kann mir ein Bekannter mit einem Passat 3C im direkten Vergleich zum 140PS PD 3C bestätigen.
Das Preis/Leistungsverhältnis finde ich :!:
Du könntest dir noch den TFSI RS2 holen.
Preis ist gleich dem PPD.
In der Versicherung kostet er halt ein wenig mehr und der Verbrauch ist auch höher.

5

Freitag, 11. April 2008, 11:06

Ich verteh nicht warum es den RS2 nicht mit DSG gibt!

6

Freitag, 11. April 2008, 19:41

kombi > limo

Thomas

Erleuchteter

  • »Thomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 183

Modell: VW Passat CC

Wohnort: Gnas/Stmk

Motor: 2.0TDI CR

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. April 2008, 15:48

Zitat von »"mephy"«

kombi > limo


ähmmm was meinst du damit? das der kombi größer ist als die limo?? :o

wenn ich den rs kaufen würde, dann sowieso nur als kombi. die limo wirkt eher fad.

gibts noch mehr meinungen oder erfahrungen?

lg Thomas
VW Passat CC - KTM 990 Supermoto R - Puch Maxi S2