Sie sind nicht angemeldet.

MrX

Meister

Beiträge: 1 844

Modell: VW Golf Plus

Wohnort: Bayern

Motor: 1.4 TSI 90kW

  • Nachricht senden

121

Freitag, 19. Juli 2013, 13:02

Ab MJ2010 geht das nur, wenn man das KI auf Ländervariante Kanada oder USA codiert. Nebenwirkungen (nur bei Fahrzeugen ohne Kessy):
- es bimmelt wenn der Schlüssel steckt und die Tür offen ist
- das Radio geht beim Abschalten der Zündung aus, nicht erst bei Abziehen des Zündschlüssels

vg, Johannes

122

Freitag, 19. Juli 2013, 18:59

bei mir bimmelts auch wenn die Tür offen ist und Zündung ein ist ...

mister.xyz

Super Moderator

Beiträge: 4 391

Modell: Ford C-Max / Golf 5

Wohnort: Schrems, Nö

Motor: 1.0 Ecoboost 125 PS / 1.9 TDI 105 PS

  • Nachricht senden

123

Sonntag, 21. Juli 2013, 16:05

Ich glaub Johannes meint bei Zündung aus, Schlüssel steckt und Fahrertür auf.
Voll nervig, unsere Firmen-Izusu's haben das auch :thumbdown:
Deshalb vergessen alle das Licht auszuschalten, weil jeder das bimmeln Ignoriert :D
LG, Mark

Team-Dezent ist leider vergangenheit... RIP

Dip

Profi

Beiträge: 1 293

Modell: Golf 6 GTD

Wohnort: Wenden

Motor: 2.0 TDI

  • Nachricht senden

124

Sonntag, 21. Juli 2013, 20:35

OK besten dank dann lasse ich das so wichtig ist mir das nicht.

Aber direkt noch eine Frage wie setze ich die xenons wieder auf Grundeinstellung bzw muss ich dafür im geraden stehen. Ich habe es glaube gemacht bin mir aber nicht sicher ob es richtig war und ich stand am Berg

Gruß

Dip

Crashman

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Modell: VW Golf V GT MTM

Wohnort: Ist vorhanden

Motor: 2.0 TDI 151KW (205PS)

  • Nachricht senden

125

Samstag, 3. August 2013, 00:03

Grundeinstellung der Xenonscheinwerfer ist doch nichts weiter als die Stellmotorenfreigabe, sodass man sie an den Stellschrauben richtig einstellen kann. Danach die Einstellung im VCDS speichern und dann nehmen die Stellmotoren die zuvor eingestellte Scheinwerferposition als Grundeinstellung neu an.

SilVer

Meister

Beiträge: 2 412

Modell: VW Golf 6

Wohnort: Wien

Motor: 2.0TDI CFFB

  • Nachricht senden

126

Samstag, 24. August 2013, 09:46

Kann mir bitte jemand sagen ob mein BCM NSW unterstützt und VW-LED KZB?
Danke!

Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Labeldatei: DRV\1K0-937-08x-09.clb
Teilenummer SW: 1K0 937 084 B HW: 1K0 937 084 B
Bauteil: BCM PQ35 B 103 0575
Revision: 00103 AG
Codierung: 40180A3A98251AC040000080500000E443010088724D8560648000200000
Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
VCID: 2D7E5E99747E5F70BAA

Subsystem 1 - Teilenummer: 1K1 955 119 F Labeldatei: DRV\1KX-955-119.CLB
Bauteil: Wischer 17120 21 0512
Codierung: 009795
LG, Dieter


Mein Golf 6

Golf I, Golf II, Golf III, Golf IV, Golf V, Golf VI :love:

wvwzzz1kz7

Fortgeschrittener

Beiträge: 719

Modell: VW Jetta 1K 4Motion

Wohnort: Bayern

Motor: 2.0 TDI DPF 140PS (BMM)

  • Nachricht senden

127

Samstag, 24. August 2013, 13:15

Hi!

Sollte eigentlich nur in Octavia und Yetti verbaut werden, ohne NSW. LED k.A.

LG, Ed

SilVer

Meister

Beiträge: 2 412

Modell: VW Golf 6

Wohnort: Wien

Motor: 2.0TDI CFFB

  • Nachricht senden

128

Samstag, 24. August 2013, 13:20

Danke Ed!
Dann hab ich wohl ein Skoda BCM. :D
LG, Dieter


Mein Golf 6

Golf I, Golf II, Golf III, Golf IV, Golf V, Golf VI :love:

129

Samstag, 24. August 2013, 14:16

orig. LED KZB geht damit nicht ohne Fehler,

MrX

Meister

Beiträge: 1 844

Modell: VW Golf Plus

Wohnort: Bayern

Motor: 1.4 TSI 90kW

  • Nachricht senden

130

Samstag, 24. August 2013, 18:27

Das BCM wurde schon ganz regulär bei VW verbaut. Ist quasi die Basis-Variante mit minimalem Funktionsumfang (keine NSW, kein Xenon, keine 4 Türen mit mech. FH hinten).

Von der Softwareversion her gehen LED-Rückleuchten, aber keine Kennzeichenleuchten. Nimm am besten gleich eins mit Index AE, dann kannst du LED-Kennzeichenleuchten, NSW und Xenon nachrüsten.

vg, Johannes

Rexos

Erleuchteter

Beiträge: 6 072

Modell: Golf 6

Wohnort: 1220 Wien

Motor: 1.4 TSI - 122PS, CAX

  • Nachricht senden

131

Samstag, 24. August 2013, 23:27

Das BCM wurde schon ganz regulär bei VW verbaut. Ist quasi die Basis-Variante mit minimalem Funktionsumfang ...

vg, Johannes
Naja, Trendline halt ...

Steuergeräte mit der Endung 086 sind Higline Steuergeräte
Steuergeräte mit der Endung 087 sind Higline+ Steuergeräte
...

Beim tausch müssen nicht nur die Codierung angepasst sondern auch alle Funkschlüssel neu angelernt werden.
Achte darauf, dass du ein EU Steuergerät bekommst denn die US funktionieren mit deinen Schlüsseln nicht!

MrX

Meister

Beiträge: 1 844

Modell: VW Golf Plus

Wohnort: Bayern

Motor: 1.4 TSI 90kW

  • Nachricht senden

132

Sonntag, 25. August 2013, 14:22

Hi,

das hat mit der Ausstattungslinie so erstmal nichts zu tun ;) Wenn es einen Highline ohne Nebelscheinwerfer gäbe, hätte der das gleiche Steuergerät. Es zählt tatsächlich nur die ab Werk verbaute Ausstattung.
Unter dem Kürzel 087 sind H und H+ (Highend und Highend+) zusammengefasst, immer um einen Index verschoben (z.B. D = Highend, E = Highend+).

086 sind M und M+ (Medium und Medium+), die können NSW, aber kein Xenon.
Etwas tricky ist, dass es auch in dieser Serie Steuergeräte gibt, die Xenon können (evtl. dann aber keine Nebelscheinwerfer). Letztere wurden etwa im Golf R verbaut, den es ja grundsätzlich nicht mit NSW gibt und für den man dann vermutlich keine teuren Highend-Steuergeräte verschwenden wollte. Ist allerdings eine reine Mutmaßung, vielleicht können diese Exoten dann auch NSW+Xenon, worin auch immer sie sich dann von den Highend-Versionen unterscheiden würden.

Die 085er laufen als B+ und B++ (Basis+ und Basis++), fragt mich bitte nicht was der Unterschied zwischen den Varianten ist.

084 sind dann die Basis-Versionen.

Das + am Ende heißt meines Wissens, dass mechanische Fensterheber hinten unterstützt werden. Bei Fahrzeugen mit el. FH hinten, sind dort Türsteuergeräte verbaut, die die Zentralverriegelung der hinteren Türen ansteuern. Mit mechanischen Fensterhebern steuert das BCM die Zentralverriegelung hinten.

vg, Johannes
(alle Angaben ohne Gewähr)

wpiegari

Anfänger

Beiträge: 3

Modell: VW Golf 6 R-line

Motor: 1,4 TSI 160 PS

  • Nachricht senden

133

Donnerstag, 26. September 2013, 11:14

hallo
ich habe eigene led tfl mit steuergerät ans bcm angeschlossen (halogenstecker pin 4)
das funktioniert einmandfrei nur bekomme ich nonstop die fehlermeldung das ich die tfl überprüfen soll
nun wollte ich wissen gibt es beim golf 6 mit grossen bcm (xenon) die möglichkeit die kaltlichtdiagnose rauszucodieren ?
(am besten nur die vom tfl)

danke im vorraus

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen