Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Team-Dezent.at - Das VW, Audi, Seat und Skoda Forum für Österreich. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

racer7

Profi

  • »racer7« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 770

Modell: MKV GTI

Wohnort: Steiermark

Motor: 2.0 TFSI

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Februar 2010, 20:48

GTI Heck "cleanen"

Hey Leute,

hab mich schon um die suche bemüht aber leider nichts brauchbares gefunden...also poste ich das einfach mal hier :(

hab vor meinen gti-heckansatz zu cleanen, sprich die auspuffaussparung schließen zu lassen und dann das heck 2-färbig zu lackieren.

hat da schon jemand erfahrung gemacht damit? bzgl. qualität, optik, witterungsbeständigkeit, preis etc.

kann das mein lackierer machen oder brauch ich da einen fachmann?

wär super wenn mir jemand helfen könnte :!:

lg Marc

GuMMiBaEr

Meister

Beiträge: 2 507

Modell: Golf 5

Wohnort: Hannover

Motor: 1.6 FSI @ 125PS

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Februar 2010, 20:50

GTI Heck "cleanen"

Hi.
Hab das schonmal an einem gesehen.
Fand das jetzt OK, aber nicht so überragend...hat irgendwie was gefehlt :(

Du müsstest quasi Plastikschweissen und das Loch zu verschliessen und dann schön glatt spachteln und schleifen.

Kommt auf Deinen Lackierer drauf an, was der kann UND vorrallem was du dafür bezahlen willst...

Gruss Rick

Thomas

Erleuchteter

Beiträge: 12 183

Modell: VW Passat CC

Wohnort: Gnas/Stmk

Motor: 2.0TDI CR

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. Februar 2010, 20:52

GTI Heck "cleanen"

Zitat von »"GuMMiBaEr"«

Kommt auf Deinen Lackierer drauf an, was der kann UND vorrallem was du dafür bezahlen willst...

Gruss Rick


Ja, jeder Lackierer ist nicht gleich. :mrgreen:

Ich würd gleich den GTI Auspuff auch dranmachen.
Hast du zufällig Jürgens Heckansatz gekauft? Er hat ja auch noch den Auspuff herumliegen :!:
VW Passat CC - KTM 990 Supermoto R - Puch Maxi S2

racer7

Profi

  • »racer7« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 770

Modell: MKV GTI

Wohnort: Steiermark

Motor: 2.0 TFSI

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Februar 2010, 20:56

GTI Heck "cleanen"

jap hab den heckansatz vom jürgen gekauft :!:

hab mal schnell ein pic hochgeladen wie ich es mir vorstellen würde:


...hab halt nen diesel...von daher...außerdem wäre der gti-esd am 1.9 tdi ja net so ganz zulässig :(

lg Marc

Beiträge: 68

Modell: VW Golf V Individual

Wohnort: Görlitz

Motor: 2.0 TDI 16V 103Kw

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. Februar 2010, 22:48

GTI Heck "cleanen"

Hi,

warum kaufst du dir denn keinen Individual Heckansatz, der ist doch auch schick, und den könnte man ja auch 2-fabig lacken und da gibts keine Aussparung, also zumindest bei mir nich :!:

drkbot

Profi

Beiträge: 1 738

Modell: Golf 5 Pennerline Sondermodell

Motor: [NASA][NG-MSP]*BUD

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. Februar 2010, 19:16

GTI Heck "cleanen"

Plaste schweißen können die wenigsten Lackierer. Eher einen Karosseriefachbetrieb ansteuern - oder noch besser: Direkt zum Fachmann gehen und ihm dort das Kunstoffschweißen überlassen ;) Oft haben diese auch passende Kunststoffe parat. Falls was fehlen solle, einfach melden ;)

racer7

Profi

  • »racer7« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 770

Modell: MKV GTI

Wohnort: Steiermark

Motor: 2.0 TFSI

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. Februar 2010, 21:38

GTI Heck "cleanen"

hmm, kennt zufällig jemand einen fachmann im großraum graz der kunststoffscheißen kann?? :(