Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Team-Dezent.at - Das VW, Audi, Seat und Skoda Forum für Österreich. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

61

Dienstag, 22. Februar 2011, 14:51

Golf V 2.0 TDI 140 PS chiptuning

urd@:

Dankeschön für die ausführliche Erklärung. Ich lese aus deinem Beitrag, dass es sich eher um ein saisonelles Problem handelt. Deshalb werde ich das alles erstmal belassen, da ich so eigtl. sehr zufrieden bin und das Gaspedal eh nur ganz ganz selten im Bodenblech steht.

Eine kleine Frage hätte ich aber noch:
Ich merk, dass mein Golf nach einer längeren Autobahnfahrt (normal mit ca. 120-140 km/h also keine Vollgastour) z.B. bei einer Amppel im Leerlauf eine leichte Vibration abgibt. Diese merkt man wirklcih nur ganz leicht im Sitz. Ich würd sagen jede Sekunde ein ganz leichter Schlag. Aber nix was mir sorgen bereiten würde. Es wäre nur interessant woher das kommen kann. Vorm Chippen war das nicht.

urd@

Profi

Beiträge: 621

Modell: Scirocco III

Wohnort: 88131 Lindau

Motor: 2.0 TSI 210PS DSG

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 22. Februar 2011, 16:05

Golf V 2.0 TDI 140 PS chiptuning

das klingt nach der Regenerationsphase des dpf. Die wird genau in diesem Geschwindigkeitsband angeregt.
Wenn man dann anhält oder langsamer wird, dauert sie an und wird dann bei längerem Stehen abgeschaltet.
Wer Gummi sät, wird Fahrspaß ernten!

Floki1981

unregistriert

63

Dienstag, 22. Februar 2011, 16:35

Golf V 2.0 TDI 140 PS chiptuning

Zitat von »"Diesler"«

Da mein 2.0 TDI jetzt durch die Firma Wetterauer gechipped wurde, hat sich gestern ein kleines Problem ergeben:

Wenn ich bei ca. 1900 bis 2100 Umdrehungen Vollgas gebe (egal in welchem Gang) vibriert es kurz im Motorraum. Es kommt mir fast so vor, als würde irgendetwas "durchdrehen". Dies passiert nur bei der genannten Drehzahl, da hier warsch. das maximale Drehmoment anliegt.

Kann sich das jmd. erklären?!.


Ich hatte gleiches "Phänomen" nach dem chippen bei mir aber wesentlich deutlicher vernommen.

Bei Uppsolut hat man mir erklärt es handle sich dabei um "Volllastruckeln".
Es wurde die Motorsteuerung angepasst und seitdem hab ich es nicht mehr!

Die Techniker haben weiters gemeint, das so etwas umgehend abgestellt werden sollte da uU Motorschäden nicht auszuschliessen sein.

Anonymous

unregistriert

64

Mittwoch, 23. Februar 2011, 21:40

Golf V 2.0 TDI 140 PS chiptuning

Zitat von »"urd@"«

das klingt nach der Regenerationsphase des dpf.


Ohne DPF keine Regenerationsphase des DPF

Zitat von »"Floki1981"«



Ich hatte gleiches "Phänomen" nach dem chippen bei mir aber wesentlich deutlicher vernommen.

Bei Uppsolut hat man mir erklärt es handle sich dabei um "Volllastruckeln".
Es wurde die Motorsteuerung angepasst und seitdem hab ich es nicht mehr!

Die Techniker haben weiters gemeint, das so etwas umgehend abgestellt werden sollte da uU Motorschäden nicht auszuschliessen sein.


Das klingt ja gar nicht gut :(

Dip

Profi

Beiträge: 1 293

Modell: Golf 6 GTD

Wohnort: Wenden

Motor: 2.0 TDI

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 23. Februar 2011, 21:59

Golf V 2.0 TDI 140 PS chiptuning

Farh doch einfach nochmal zu deinen Turner da wird er sicher noch was machen.

urd@

Profi

Beiträge: 621

Modell: Scirocco III

Wohnort: 88131 Lindau

Motor: 2.0 TSI 210PS DSG

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 24. Februar 2011, 10:52

Golf V 2.0 TDI 140 PS chiptuning

Zitat von »"Diesler"«

Zitat von »"urd@"«

das klingt nach der Regenerationsphase des dpf.


Ohne DPF keine Regenerationsphase des DPF

klingt logisch

es kann viele gründe haben. ein volllastruckeln ist etwas anderes als eine Vibration. Die Vibration des Antriebsstranges kommt durch ein hohes Drehmoment zustande, wodurch die Kraft nicht verlustfrei übertragen werden kann. Unter Umständen durch ein Spiel an den Antriebswellen.
Ein Volllastruckeln ist etwas anderes. Es kommt dadurch, dass der Motor aus irgend einem Grund nicht sauber arbeiten kann. Entweder durch zu wenig Luft oder zu wenig Kraftstoff. Es kann dadurch kommen, dass z.B. der Dieselfilter zugesetzt ist (wird ca. alle 60tkm gewechselt), wodurch die angeforderte Kraftstoffmenge nicht zu den Einspritzdüsen gefördert werden kann. Klingt plausibel bei dem Alter und der Laufleistung.
Wann und wo wurde der Wagen umgerüstet? dann gucke ich mir mal die Daten an. Wenn es eine sehr starke Version war, können wir dort etwas Drehmoment reduzieren, wodurch das Problem beseitigt sein wird..
Wer Gummi sät, wird Fahrspaß ernten!

Anonymous

unregistriert

67

Donnerstag, 24. Februar 2011, 11:11

Golf V 2.0 TDI 140 PS chiptuning

Zitat von »"urd@"«


Wann und wo wurde der Wagen umgerüstet? dann gucke ich mir mal die Daten an. Wenn es eine sehr starke Version war, können wir dort etwas Drehmoment reduzieren, wodurch das Problem beseitigt sein wird..


Wurde in München am 12.02.2010 umgerüstet.

Danke schonmal für's nachgucken

urd@

Profi

Beiträge: 621

Modell: Scirocco III

Wohnort: 88131 Lindau

Motor: 2.0 TSI 210PS DSG

  • Nachricht senden

68

Samstag, 26. Februar 2011, 20:19

Golf V 2.0 TDI 140 PS chiptuning

Zitat von »"Diesler"«

Zitat von »"urd@"«


Wann und wo wurde der Wagen umgerüstet? dann gucke ich mir mal die Daten an. Wenn es eine sehr starke Version war, können wir dort etwas Drehmoment reduzieren, wodurch das Problem beseitigt sein wird..


Wurde in München am 12.02.2010 umgerüstet.

Danke schonmal für's nachgucken

wetterauer hat sich die daten angesehen. alles bestens. mit dem Datenstand laufen bereits etliche Autos problemlos (zumindest hat sich bisher niemand beschwert)
Er hat in dem Bereich etwas reduziert, damit sollte dein Problem behoben sein. Wenn du magst einfach termin vereinbaren und kurz pn an mich, dann weiß ich bescheid, worum es geht.
Wer Gummi sät, wird Fahrspaß ernten!

F-20

Meister

Beiträge: 2 653

Modell: Polo 6R GTI

Wohnort: Murau/Stmk

Motor: 1.4 TSI (132kW)

  • Nachricht senden

69

Freitag, 15. Juli 2011, 16:01

Golf V 2.0 TDI 140 PS chiptuning

Hallo Leute ich will den Thread noch mal rauskramen da ich immer wieder übers Chippen nachdenke und mein Motor erst gut 70000 runter hat (Bj 2003)
Wer hat Erfahrung mit:
Competence Tuning (graz)
Tuneline (graz)
Rauscher Tuning (salzburg)

Die 3 könnte ich bei mir in der Nähe recht einfach und im Preislichen Rahmen unter 400€ machen!
Competence kenne ich und bin ich in meinem Golf 3 schon gefahren!
Tuneline hat ein Bekannter von mir im Golf V 2.0 TDI aber erst sehr kurz.
Und Rauscher Tuning habe ich letztens mit einem A3 fahrer geredet der nach dem Chiptuning bessere Abgaswerte wie vorher haben soll !?


Wetterauer hätte jetzt auch noch 50% (auch in Österreich?) damit würde ich wohl auch fast auf 400 kommen über die liest udn hört man ja auch nur gutes, nur kenne ich bei uns in der Gegend keinen der Wetterauer fährt.

Vom Leistungsverlauf gefällt mir Wetterauer sehr gut muss ich sagen da die anderen Tuner das Mehrdremoment erst viel später aufbauen!

Lg.

Beiträge: 792

Modell: Exeo Sportline

Wohnort: Salzburg

Motor: 2.0 CR TDI 105kW

  • Nachricht senden

70

Freitag, 15. Juli 2011, 16:30

Golf V 2.0 TDI 140 PS chiptuning

ich kenne drei leute die haben ihr auto beim rauscher chippen lassen und waren alle sehr zufrieden.
der hat auch einen prüfstand wo er eine eingangsmessung macht.

F-20

Meister

Beiträge: 2 653

Modell: Polo 6R GTI

Wohnort: Murau/Stmk

Motor: 1.4 TSI (132kW)

  • Nachricht senden

71

Freitag, 15. Juli 2011, 16:36

Golf V 2.0 TDI 140 PS chiptuning

Macht er die Eingangsmessung immer?
Weißt du ca. einen Preis?

Lg.

Dip

Profi

Beiträge: 1 293

Modell: Golf 6 GTD

Wohnort: Wenden

Motor: 2.0 TDI

  • Nachricht senden

72

Freitag, 15. Juli 2011, 17:02

Golf V 2.0 TDI 140 PS chiptuning

Kannst ja auch mal schauen was passieren kann evtl durch chippen ;)

http://www.team-dezent.at/viewtopic.php?f=10&t=10272

Beiträge: 792

Modell: Exeo Sportline

Wohnort: Salzburg

Motor: 2.0 CR TDI 105kW

  • Nachricht senden

73

Freitag, 15. Juli 2011, 17:32

Golf V 2.0 TDI 140 PS chiptuning

der macht die eingangsmessung normalerweise immer.
das ist für ihn eine sicherheit das die ausgangsbasis stimmt und du nicht mit einem defekten motor kommst und sagst das hat sein tuning verschuldet.
quasi eigenabsicherung.

Ähnliche Themen